Rheinterrasse Düsseldorf

Die Rheinterrasse liegt direkt am Rhein, in unmittelbarer Nähe zur Rheinuferpromenade. Ein Bootsanleger macht die Location sogar direkt vom Wasser aus zugänglich. Weitere Sehenswürdigkeiten liegen in unmittelbarer Nähe: Tonhalle, Kunstpalast, Kunstmuseum. Dazu die Hofgartenanlage und der Rheinpark. In die Altstadt benötigt man zu Fuß zehn Minuten.

Die Rheinterrasse entstand von 1924 bis 1926 im Rahmen des Großbauprojekts „Großausstellung für GEsundheit, SOziale Fürsorge und LEIbesübungen” der Weimarer Republik und zeichnet sich durch die perfekte Lage und ihrem außergewöhnlichen Design aus.

Nach mehreren Modernisierungsmaßnahmen in den letzten Jahrzehnten ist die Rheinterrasse, regional wie national, eines der beliebtesten Locations.

Die Rheinterrasse erreicht man mit dem Auto und mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Die nächste U-Bahn Haltestelle ist fünf Gehminuten entfernt. Direkt angrenzend an die Rheinterrasse sind über 1.000 öffentliche Parkplätze vorhanden.

Die Rheinterrasse Düsseldorf auf Google Maps.